Meine Reise zum Ende der Welt

Es ist Einsamkeit, die uns tötet. Was ein Abschiedsbrief.

Meine Reise zum Ende der Welt | B like Berlin.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Meine Reise zum Ende der Welt

  1. florian sagt:

    mein tiefstes beileid an alle angehörigen!

  2. Angela Breiner sagt:

    Ja, es ist die Einsamkeit, die langsam tötet, Hartz IV ist der Krebs der Seele.

    R.I.P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha Captcha Reload